Verdunstungskühlung AirCon - Breeze AD 14

Sommerfrische für Ihre Hallengebäude – günstig und umweltfreundlich durch Verdunstungskühlung

Produktionsmaschinen, Öfen etc. erzeugen in Hallengebäuden hohe Wärmelasten. Schnell sind hier  Raumtemperaturen von über 30 °C erreicht, die es den darin arbeitenden Menschen schwer machen,  konzentriert und produktiv zu arbeiten. Aber auch in Lager- und Logistikhallen wird in den Sommermonaten schnell ein Temperaturniveau erreicht, welches die Arbeit zunehmend erschwert.

Der nordluft AirConBreeze AD14 stellt eine höchst effiziente und effektive Lösung dar, indem auf ganz natürliche Weise für frische und kühle Luft gesorgt wird. Während die warme Außenluft durch die befeuchteten Kühlwaben strömt, nimmt das Wasser die Wärme aus der Luft auf und kühlt diese dadurch deutlich ab (Verdunstungskühlung / Adiabatische Kühlung). 30 °C warme Luft kann dadurch um bis zu 10 °C abgekühlt werden. Je wärmer und trockener die Luft ist, desto effizienter ist das System. Und die Kosten einer Verdunstungskühlung sind dabei um bis zu 85 % niedriger als bei herkömmlicher Klimatisierung, bei gleichzeitig deutlich geringeren Investitionskosten. Das Molier h-x Diagramm in der Galerie verdeutlicht, hinsichtlich der Effizienz der Verdunstungskühlung, den Zusammenhang zwischen der Zulufttemperatur und der Wärme und Luftfeuchtigkeit der Außenluft. Es wird beispielhaft von einer Außentemperatur von 32 °C und einer rel. Luftfeuchtigkeit von 40 % ausgegangen. Bei diesen Bedingungen kann eine Zulufttemperatur von 22,8 °C erreicht werden. Die Verdunstungskühlung arbeitet kältemittelfrei und somit umweltfreundlich. Die Anlagen liefern zu 100 % frische Außenluft und erhöhen dadurch die Luftqualität in den Gebäuden.

Die Vorteile der Verdunstungskühlung auf einen Blick:

  • Deutlich niedrigere Investitionskosten als bei herkömmlicher Klimatisierung
  • Das System liefert 100% frische Außenluft
  • Verdunstungskühlung kältemittelfrei
  • Einsetzbar in Produktions- und Lagerhallen, Einkaufszentren oder Messehallen etc.
  • Model „ECO“ mit 3-Stufen-Ventilator, Schalter „Kühlen-Lüften“
  • Model „PLUS“ mit Automatikbetrieb und zusätzlich mit integriertem Raumthermostat und Hygrostat

Gerätezubehör